Sebastian Leifert

Digital Analytics Consultant

Sebastian stellt sich, dass bei unseren Accounts die Pixel gut verankert sind.

Sebastian Leiftert, was ist deine Aufgabe bei Flint?

Ich bin bin Teil des Digital Analytics Teams und vor allem auf Positionen mit Schwerpunkt Administration und Tracking Implementierung spezialisiert. Im Klartext bedeutet dass, das ich ausschließlich sehr technische Web Analysten, die Kenntnisse in JavaScript, Cookie Weiche, Zombie Cookies etc. haben, suche. Darüber hinaus betreue ich auch Projekte im Dashboarding, sodass ich es oft mit Hybrids aus Developern und Analytics Experten zu tun habe, welche zum Beispiel Rohdaten aus dem DWH ziehen können.

Kannst du uns etwas zu deinem Background sagen?

Ich bin bereits seit einigen Jahren im IT Bereich unterwegs und habe vorher in einer Agentur als Account Manager gearbeitet ,wo ich oftmals Ansprechpartner für verschiedene Stakeholder war. In diesem Sinne war Kundenkontakt mein „tägliches Brot“. Als Account Manager habe ich mir Zwangsläufig rudimentäre Kenntnisse in HTML/CSS, Jquery, Javascript und Slack etc. einigen müssen. Die Erfahrungen aus meiner ehemaligen Position haben mir bei der Einarbeitung bei Flint sehr geholfen, da die Spezialisten die ich rekrutiere ebenfalls sehr technisch versiert sind.

Was sind deiner Meinung nach die aktuellsten Entwicklungen in der Web Analyse?

Das ist gar nicht so leicht zu sagen! Natürlich hat der Tag Manager die Türe für viele Web Analysten geöffnet in dem er Sie von der IT unabhängiger gemacht hat. Ich glaube dass, es dem Marketing erlaubt hat noch schneller und Autonomer zu handeln. Darüber hinaus merken wir hier im Digital Analytics Team so langsam die vermehrte Nachfrage nach DMP und Beacon Tracking.

Weshalb hast du dich für Flint entschieden?

Ich bin großer Fan von Raymond Kurzweil und glaube an seine Theorie des exponentiellen Wachstums. Mich reizt der Aspekt der Spezialisierung von Flint. Wir sind hier an vorderster Front und erleben täglich wie Big Data und AI mehr & mehr die deutsche Wirtschaft nachhaltig verändern. Außerdem ist Flint auch auf Internationalen Messen unterwegs, wo wir Einblicke in Cutting Edge Technologien kriegen, sodass ich langsam meine Miles & More Karte in Schwung bringe (lacht).

Wo kann man dich außerhalb des Büros noch antreffen?

Als Freizeitkicker auf den unterschiedlichen Hartplätzen der Stadt und im Sommer gerne im Park. Ich Challenge jeden! (lacht) Ansonsten Samstags öfters bei den Heimspielen der Hertha!

Wo wir schon beim Thema sind, wie lautet dein Lieblings Fußballer Spruch?

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!!

“Ich bin großer Fan von Raymond Kurzweil und glaube an seine Theorie des exponitzellen Wachstums.. AI wird unseren Alltag nachaltig verändern“