Fabian Micoli

BI Consultant

Techno meets Tech

Welchen Bereich deckst du bei Flint Data ab?

Ich bin im Business Intelligence angesiedelt und mit der Strukturierung des Bereiches vertraut. Meine Aufgabe besteht darin vor allem neue BI Accounts hinzuzugewinnen aber auch bei bestehenden Kunden das Thema BI weiter zu sensibilisieren. Das Ziel ist es für unsere Kunden alle Positionen abzudecken in denen es Daten Interaktionen gibt und da darf BI natürlich nicht fehlen.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Ich verbringe viel Zeit mit Emails schreiben und telefonieren. Aber auch mit Netzwerken und Insights über den Markt und Trends zu erhalten, welche langfristig gewinnbringend für unsere Kunden und auch Kandidaten sind. Da Neukundengewinnung auch ein Aspekt ist, sind für mich die Akquise und Kundenzufriedenheit wichtige Eckpfeiler meiner Arbeit. Darüber hinaus bin ich sehr viel mit Kandidaten im Kontakt und bei unterschiedlichen Events anzutreffen.

Was hast du vor deiner Zeit bei Flint gemacht?

Bevor ich bei Flint eingestiegen habe ich eine 6-Monatige Auszeit genommen und bin um die Welt gereist und war die meiste Zeit in Südamerika und Süd-Ost Asien. Da davor habe ich Sales und Vertrieb als Account Manager gearbeitet.

Was hat dich von Flint überzeugt?

Vor allem die Möglichkeit autonom zu Arbeiten. Ich genieße volle Rückendeckung von den Direktoren und Managern und sie vertrauen meinen Entscheidungen. Darüber hinaus finde ich das Data & Analytics Thema einfach sehr spannend und man merkt wirklich wie nah man am Puls des Marktes und der Big Data Revolution ist. Auch finde ich es ziemlich cool, dass alle Berater Experten in Ihrem Feld sind und dadurch der Qualitätsstandard sehr hoch ist, dass kannte ich vorher so nicht.

Was sind die größten Trends im Business Intelligence?

Daten Visualisierung ist immer noch ein Hot Topic und hat ja auch dazu geführt, dass BI & Data Analytics auch vielen Stakeholdern zugänglicher gemacht wird. Daher sehe ich Visualisation v.a. der Umgang mit Tableau und Qlikview, weiterhin als interessantestes Thema. Die Zeiten in denen BI Analysten nur mit Zahlen gefüllten Tabellen und statistische Diagramme als Darstellungsmöglichkeit hatten wünscht sich keiner mehr zurück.

Letze Frage, was machst du neben dem Arbeitsalltag um Abzuschalten?

Berlin kann ja oft sehr stressig sein, und daher bin ich am Wochenende im Berliner Umland zu finden, gerne auch ein einem der unzähligen Seen oder aber im einem guten Techno Schuppen!

“Es ist immer wieder ein cooles Gefühl wenn man zu Hause sitzt und bei seinem Kunden bestellt und genau weiss was sich im Hintergrund abspielt“